Reisestipendien

Die Gesellschaft für Universitätssammlungen e.V. gewährt Nachwuchswissenschaftler_innen (Doktorand_innen) einen Reisekostenzuschuss in Höhe von maximal EUR 200,- , um dem wissenschaftlichen Nachwuchs verstärkt die Teilnahme an den Jahrestagungen der Gesellschaft zu ermöglichen. In jedem Jahr können bis zu sechs Stipendien gewährt werden.

Voraussetzungen sind eine kurze Bewerbung per Mail sowie die Bereitschaft zur Präsentation eines Posters zu einem sammlungsbezogenen Thema bei der jeweiligen Jahrestagung.

Kontakt

Dr. Cornelia Weber
Leitung Koordinierungsstelle für wissenschaftiche Universitätssammlungen
Tel.: 030 2093 12886
E-Mail: weber@wissenschaftliche-sammlungen.de